Wenn dich die See-nsucht packt

Malerisches Naturschauspiel am Grossen Arbersee

Malerisches Naturschauspiel am Grossen Arbersee

An der östlichen Flanke des Großen Arbers befindet sich ein wahres Naturjuwel: der Große Arbersee. Unsere Dreitagestour durch den Bayerwald führte uns bereits daran vorbei – aber wir können jedem nur ans Herz legen, dieser zauberhaften Naturkulisse einen gesonderten Besuch abzustatten. Bei einem entspannten Rundgang um den See kann man die Umgebung auf sich wirken lassen und neue Kraft schöpfen.

Bild

Die Ursprünge des Gletschersees

Die Ursprünge des Gletschersees

Der Große Arbersee ist ein Karsee: ein Relikt der Eiszeit. Umgeben von dichtem Urwald macht er es sich in einem tiefen, wildromantischen Bergkessel bequem, der von einem mächtigen Gletscher ausgeschürft wurde. Im Westen des Sees ragt die 400 Meter hohe Arberseewand steil empor. Umrahmt wird der dunkelgrüne See von bis zu 400 Jahre alten Bäumen. Die Ursprünglichkeit dieses Gebiets ist v.a. seinem steilen Terrain zu verdanken – Forstwirtschaft war deshalb nie möglich.

Von Moordecken und schwimmenden Inseln

Von Moordecken und schwimmenden Inseln

Was den Großen aber auch den Kleinen Arbersee, der sich am nördlichen Arberhang befindet, so besonders machen, sind ihre sogenannten Schwingrasen. Diese frei auf dem Wasser schwimmenden Pflanzendecken verleihen den beiden idyllischen Seen ihren ganz besonderen Charme.

Bild

Bild

Herrliche Naturphänomene

Herrliche Naturphänomene

Seit der Eiszeit haben sich auf dem See Moorflächen gebildet, die im Laufe der Jahrtausende eine Dicke von bis zu drei Metern erreicht haben. Als man den Kleinen und Großen Arbersee zum Zweck der Holztriften anstaute, lösten sich die Moordecken vom Seeboden ab. Zu beobachten ist dieses Naturphänomen am westlichen Ufer, wo ein etwa zwei Hektar großer Schwimmrasen auf dem Wasser treibt. Ein weiterer Grund also, sich den halbstündigen Rundweg um den See vorzunehmen. Wer dem See noch ein wenig näherkommen möchte, leiht sich beim Arberseehaus ein Tretboot aus und dreht zum Abschluss noch ein paar entspannte Runden auf dem glitzernden Nass.

Bild

Apfelböck – Ihr Fachgeschäft in Eging am See

Apfelböck - Ihr Fachgeschäft in Eging am See

Unsere große und attraktive Auswahl bietet für jeden Geschmack und Lebensstil genau das richtige Produkt. Freuen Sie sich auf unsere Themenwelten Trend, Tisch, Küche, Heim, Garten und Grill.

Bild

Bild

Weber World: Alles zum Thema Grillen

Weber World: Alles zum Thema Grillen

Als Ihr Weber-Experience-World-Store in der Region haben Sie durch uns ganzjährig Zugriff auf das gesamte Weber-Sortiment. Zudem bieten wir Ihnen umfangreiche Serviceleistungen.

Anzeige

Dress for success: Sport Hermann

Dress for success: Sport Hermann

Ob gemütliche Wanderung, Backpacking oder eine Alpenüberquerung: Für jeden Anlass benötigt man die richtige Ausrüstung. Wichtig ist der richtige Rucksack, um die Ausrüstung angenehm transportieren zu können.

  • Regensburg
Outdoor-Tipps

Outdoor-Tipps

Zugegeben: In unseren Gefilden ist die Wahrscheinlichkeit ziemlich gering, dass man bei einer Wanderung plötzlich großen Gefahren ausgesetzt ist und ums blanke Überleben kämpfen muss. Trotzdem kann man mal die Orientierung oder den Rucksack mit den wichtigsten Vorräten verlieren.

  • Regensburg
Bewegung tut gut

Bewegung tut gut

Rund um Ingolstadt gibt es schier unendlich Möglichkeiten draußen aktiv zu werden und die herrliche Natur zu genießen. Im landschaftlich einzigartigen Donauraum laden zahlreiche markierte Wege zu ausgedehnten Wanderungen ein und dabei freut sich nicht nur das Auge.

  • Ingolstadt
Auf zum Kampenwandern

Auf zum Kampenwandern

„I gangad gern auf d’Kampenwand, wann i mit meiner Wamp’n kannt.“ Wer kennt ihn nicht, den wohlbekannten bairischen Schüttelreim? Mit ihrer markanten Erscheinung ist die Kampenwand das Wahrzeichen von Aschau im Chiemgau.

  • Passau
Einmal Akku aufladen, bitte!

Einmal Akku aufladen, bitte!

Das sportliche Bergdorf Sankt Englmar lockt Wanderer, Bergradler, Naturliebhaber und Feinschmecker zur aktiven Erholung in den Bayerischen Wald. Aktive Menschen haben zumeist Vorteile.

  • Passau
Goldsteig: Zehn Jahre Qualitätswanderweg

Goldsteig: Zehn Jahre Qualitätswanderweg

660 Wanderkilometer führen durch den Oberpfälzer Wald und Bayerischen Wald. Der Goldsteig ist seit 2007 vom Deutschen Wanderverband als Qualitätswanderweg ausgezeichnet.

  • Regensburg