Tipps: Unbedingt lesen!

Bild

1. Unterwegs auf qualmenden Sohlen

1. Unterwegs auf qualmenden Sohlen

Auch wenn es unappetitlich klingt: Wechsel auf längeren ­Touren nicht die Socken! Durch den Schweiß werden Socken weich und ­geschmeidig. Ein frisches Paar ist oft zu hart und erhöht die Gefahr von Blasen.

2. Darf nicht fehlen: ­Backpulver!

Das Allroundtalent kann mit Zimt verdünnt als Zahnpastaersatz, Fußdeo (hilfreich bei Anwendung von Tipp 1!) oder mit Wasser vermischt zum Geschirrreinigen und Behandeln von Mückenstichen verwendet werden.

3. Nasse Schuhe schnell trocknen

3. Nasse Schuhe schnell trocknen

Egal, ob schweiß- oder regennass – das Trocknen von Schuhen dauert! Unser Tipp: Einfach ein paar größere Steine im Lagerfeuer oder auf dem Kocher erhitzen und über Nacht in die Schuhe legen, voilà!

4. Von der Trinkflasche zur Wärmflasche

Wer draußen übernachtet und kalte Füße kriegt, kann einfach das Wasser in seiner Trinkflasche über dem Feuer oder Kocher erwärmen und diese mit in den Schlafsack nehmen!

Anzeige

Vom Wald in den See: Grosser Brombachsee

Vom Wald in den See: Grosser Brombachsee

Endlich ist es wieder heiß, die Sonne strahlt und liefert uns Temperaturen zum Dahinschmelzen. Da kommt der Sprung in das erfrischende Nass der Fränkischen Seen gerade recht. Um unsere heimischen Seen lässt sich aber auch wunderbar wandern.

  • Ingolstadt
Der König des Bayerwaldes: Tag 3

Der König des Bayerwaldes: Tag 3

Am finalen Tag unserer Bayerwald-Entdeckungsreise stellen wir uns einem echten Giganten: dem Großen Arber. Mit einer Höhe von 1456 Metern erreicht er als einziger Gipfel des Bayerisch-Böhmischen Grenzmassivs die klimatische Waldgrenze.

  • Passau
Rottaler Hoftour 2020

Rottaler Hoftour 2020

Sie möchten Ihre Freizeit bei uns im Landkreis Rottal-Inn aktiv gestalten und alle Besonderheiten der Region kennenlernen? Dann besuchen Sie doch unsere Rottaler Hoftour.

  • Ingolstadt
Eine Wanderung auf historischen Pfaden

Eine Wanderung auf historischen Pfaden

Friedvolles Wandern im Einklang mit der Natur, wo einst ein wildes Reiterheer eine Schneise der Verwüstung zurückließ. Von Waldmünchen nach Passau bietet der Pandurensteig auf 177 Kilometern ein beeindruckendes Landschaftserlebnis.

  • Regensburg
Outdoor-Tipps: <br>Teil 1 und 2

Outdoor-Tipps:
Teil 1 und 2

Zugegeben: In unseren Gefilden ist die Wahrscheinlichkeit ziemlich gering, dass man bei einer Wanderung plötzlich großen Gefahren ausgesetzt ist und ums blanke Überleben kämpfen muss. Trotzdem kann man mal die Orientierung oder den Rucksack verlieren.

  • Passau
Auf vier Pfoten

Auf vier Pfoten

Eine Winterwanderung mit dem Vierbeiner ist pures Vergnügen, sollte aber gut vorbereitet sein. Wir geben fünf Tipps – damit sich unser treuer Freund auch im Winter pudelwohl fühlt. Legen sich die ersten Flocken als glitzernde Decke über den Boden, bekommen nicht nur Kinder große Augen.

  • Passau