Stille Tanken auf dem Goldsteig

Zur Ruhe kommen

Zur Ruhe kommen

Wer sich wünscht, dass es ab und zu ein bisschen leiser würde in der Welt, der ist auf dem Goldsteig genau richtig. Deutschlands längster Qualitätswanderweg lässt Wanderer auf seinen 660 Kilometern in die Natur hineinhorchen und zur Ruhe kommen.

Bild

Bild

Durch den Oberpfälzer und Bayerischen Wald

Durch den Oberpfälzer und Bayerischen Wald

Der Goldsteig führt in zwei Varianten von Marktredwitz nach Passau und durchquert den Oberpfälzer und Bayerischen Wald.

Über 2000 Kilometer Wegenetz

Über 2000 Kilometer Wegenetz

Zusammen mit der tschechischen Route des Goldsteigs, dem Zlatá Stezka, und den Zubringer- und Verbindungswegen umfasst das Wegenetz des Goldsteigs über 2000 Kilometer, passiert fünf Naturparke, sowie den Nationalpark Bayerischer Wald und den tschechischen Nationalpark Šumava.

Bild

Doch er hat noch mehr zu bieten

Doch er hat noch mehr zu bieten

Wer in unendliches Grün eintauchen und Stille genießen will, für den ist der Nurtschweg, eine Alternativroute, die richtige Wahl. Auf 133 Kilometern zwischen der Kappl bei Waldsassen und Waldmünchen folgt der Wanderer einem uralten Schmuggler- und Handelspfad entlang der bayerisch-böhmischen Grenze, auf dem man wundervolle Ausblicke über den Oberpfälzer Wald und Böhmerwald genießen kann.

Kostenloses Informationsmaterial gibt es beim

Kostenloses Informationsmaterial gibt es beim

Tourismusverband Ostbayern e.V.
Im Gewerbepark D 04
93059 Regensburg
Tel. 0941 58539-0
www.goldsteig-wandern.de

Bild

Folgen Sie uns auch auf

Folgen Sie uns auch auf

Facebook GoldsteigWandern
Instagram Goldsteig_wandern

Bild

Der sagenhafte Ochsenkopf

Der sagenhafte Ochsenkopf

Es geht bergauf – und das nicht nur mit den Temperaturen: Im Fichtelgebirge erwarten uns zahlreiche Gipfel, die es zu erklimmen gilt. Neben dem Höchsten, dem Schneeberg, lädt auch der sagenumwobene Ochsenkopf zum Abenteuer für zwischendurch ein.

  • Regensburg
Bewegung tut gut

Bewegung tut gut

Rund um Ingolstadt gibt es schier unendlich Möglichkeiten draußen aktiv zu werden und die herrliche Natur zu genießen. Im landschaftlich einzigartigen Donauraum laden zahlreiche markierte Wege zu ausgedehnten Wanderungen ein und dabei freut sich nicht nur das Auge.

  • Ingolstadt
Vom Wald in den See: Waginger See

Vom Wald in den See: Waginger See

Endlich ist es wieder heiß, die Sonne strahlt und liefert uns Temperaturen zum Dahinschmelzen. Da kommt der Sprung in das erfrischende Nass der bayerischen Seen gerade recht. Um unsere heimischen Seen lässt sich aber auch wunderbar wandern.

  • Passau
Ein Abenteuer im Playmobil-Funpark

Ein Abenteuer im Playmobil-Funpark

Das wertvollste Geschenk, das wir unseren Kindern machen können, ist Zeit. Zusammen aktiv sein, nach Herzenslust spielen und toben ohne Blick auf die Uhr und dabei jede Menge Spaß haben – gemeinsame Unternehmungen verbinden und bleiben lange in schöner Erinnerung.

  • Ingolstadt
Tipps: Unbedingt lesen!

Tipps: Unbedingt lesen!

Wir haben ein paar Tipps aufgelistet, die auf langen Wanderungen oder Campingnächten sich als besonders hilfreich herausstellen können. Du wirst uns dafür dankbar sein!

  • Passau
Eine Wanderung auf historischen Pfaden

Eine Wanderung auf historischen Pfaden

Friedvolles Wandern im Einklang mit der Natur, wo einst ein wildes Reiterheer eine Schneise der Verwüstung zurückließ. Von Waldmünchen nach Passau bietet der Pandurensteig auf 177 Kilometern ein beeindruckendes Landschaftserlebnis.

  • Regensburg