Kuschelige
Outdoor-Nächte

Naturnah übernachten geht auch im Herbst und Winter

Einen Camping-Urlaub verbinden die meisten von uns wahrscheinlich mit warmen Sommertagen im Grünen. Es geht aber auch ganz anders – denn auch in den kälteren Jahreszeiten sind Übernachtungen mit dem Wohnmobil überhaupt kein Problem. Das Schöne: Im Herbst und Winter geht es auf den Campingplätzen viel gemächlicher zu, das Areal ist meist nicht so stark ausgebucht und viele der Camper halten sich in ihren mobilen Unterkünften auf – das bedeutet mehr Ruhe und Entspannung inmitten der bunten oder weißen Landschaft.

Der Herbst bietet für Outdoor-Fans besonders gute Bedingungen. Morgens geht es aus dem Wohnmobil hinaus direkt in die umliegende Natur. Die Wälder präsentieren sich in ihren schönsten Farben und auf den zahlreichen Wanderund Radlwegen geht es jetzt deutlich ruhiger zu. Das hilft uns, richtig durchzuatmen und uns mit allen Sinnen auf die Natur einzulassen, die nun selbst einen Gang herunterfährt und sich langsam aber sicher schlafen legt. Aber auch das Campen im Winter hat seinen ganz eigenen Charme. Die mobile Unterkunft verwandelt sich in eine gemütliche Höhle, in die man sich nach dem Ausfl ug ins Winterwunderland zurückzieht. Das heißt aber noch lange nicht, dass wir jetzt Winterschlaf halten, denn in der Region kann man den verschiedensten Wintersportaktivitäten frönen. Viele der bayerischen Campingplätze sind so gelegen, dass man in unmittelbarer Nähe rodeln, schlittschuh- oder langlaufen kann. Pistengaudi pur garantieren Skigebiete, in deren Nähe sich ebenso allerlei Campingplätze angesiedelt haben. Nach dem Vergnügen auf der weißen Pracht nisten wir uns dann in unsere warme mobile Unterkunft ein und genießen den Blick auf die weiß gepuderten Landschaften.

Wer beim Camping-Urlaub im Herbst oder Winter das typische Outdoor- Gefühl erleben, nicht aber auf den Komfort eines Hotels verzichten möchte, trifft mit „Glamping“ die richtige Wahl. Dabei übernachtet man in voll ausgestatteten Unterkünften, die sich mitten in der Natur oder auf Campingplätzen befi nden. Also – egal, ob ihr in den kalten Jahreszeiten lieber minimalistisch oder komfortabel übernachtet – mit den zahlreichen Anbietern in Bayern ist für jeden das Richtige dabei.

Nice to Have

Nice to Have

Wir haben uns wieder auf die Suche nach nützlichen Gadgets und Goods für sonnige Tage gemacht, die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen.

  • Regensburg
Campen mit Wow-Effekt

Campen mit Wow-Effekt

Outdoor-Abenteuer sind hoch im Kommen, aber das Campen ist nicht bei jedermann beliebt. Viele mögen es nicht, wenn sie Isomatte und Schlafsack im Zelt ausrollen und damit am Boden schlafen müssen. Andere ertragen die Enge von Wohnmobil oder Wohnwagen nicht.

  • Ingolstadt
  • Passau
  • Regensburg
Cool Camping

Cool Camping

Spaß und Abenteuer sowie Erholung und Entschleunigung sind beim Wintercamping garantiert. Wer das erste Mal mit seinem Wohnmobil auf einem verschneiten Campingplatz stehen will, sollte sich jedoch gut auf dieses Outdoor-Abenteuer vorbereiten. Wir haben Tipps, damit der Urlaub perfekt wird.

  • Passau
Wintercamping in Bayern

Wintercamping in Bayern

Wir haben ein paar Empfehlungen, wo man tolle Outdoor-Abenteuer erleben und sich danach in der Unterkunft oder im Campingwagen wohlig einkuscheln kann. Hier wird nicht gewertet, da jeder Camper seine eigenen Vorstellungen und Ansprüche hat – und sich daher selbst ein Bild machen darf.

  • Ingolstadt
  • Regensburg
Nice to Have

Nice to Have

Wir haben uns wieder auf die Suche nach nützlichen Gadgets und Goods für sonnige Tage gemacht, die wir unseren Lesern nicht vorenthalten wollen.

  • Ingolstadt
Cool Camping

Cool Camping

Spaß und Abenteuer sowie Erholung und Entschleunigung sind beim Wintercamping garantiert. Wer das erste Mal mit seinem Wohnmobil auf einem verschneiten Campingplatz stehen will, sollte sich jedoch gut auf dieses Outdoor-Abenteuer vorbereiten. Wir haben Tipps, damit der Urlaub perfekt wird.

  • Ingolstadt
  • Regensburg