Zeltkunde

Bild

Kuppelzelt

Kuppelzelt

Selbsttragende Konstruktion durch sich kreuzende, flexible und zerlegbare Bogenstangen. Die Raumausnutzung ist sehr gut, in aufgebautem Zustand kann das Zelt z. B. versetzt werden.

Tunnelzelt

Tunnelzelt

Ähnlich dem Kuppelzelt: Die Gestängebögen laufen jedoch parallel zueinander und bilden einen Tunnel. Tunnelzelte sind schnell und leicht aufzubauen. Sie bieten eine gute Raumausnutzung.

Bild

Bild

First-/Giebelzelt

First-/Giebelzelt

Klassische Form mit dreieckigem Querschnitt. Zwar ist diese Zeltform – bei gleicher Grundfläche – etwas leichter als andere Zeltformen, doch die Raumnutzung ist geringer.

Pyramidenzelt

Pyramidenzelt

Zelte mit eckiger oder runder Grundfläche. Eine Aufstellstange in der Mitte trägt die Konstruktion. Pyramidenzelte sind als stationäre Gruppenzelte sehr oft im Einsatz.

Bild

Bild

Geodätzelt

Geodätzelt

Stabile Kuppelkonstruktion eines Zeltes, bei der sich die Zeltstangen auf etwa halber Zelthöhe kreuzen, was das Zelt besonders windstabil macht. Der Winddruck wird an der Stangenkreuzung zum Boden abgeleitet.

Tarp

Tarp

Platzsparend und kompakt. Es ist kein Zelt im herkömmlichen Sinne, da es keinen Boden hat. Wird auch oft als Vordach für Zelte benutzt.

Bild

Bild

Anzeige

Auf los, gehts los: Campingcheckliste

Auf los, gehts los: Campingcheckliste

Herrlich, so eine Nacht im Freien, wenn man nur das Zirpen der Grillen und den leichten Windstoß hört, der sanft über das Zelt streicht. Oder wenn man morgens aus dem Wohnmobil steigt und von saftigen Wiesen begrüßt wird, die von Krokussen in satte Farben getaucht werden.

  • Ingolstadt
Auf los, gehts los: 6 Dinge, die nicht fehlen dürfen

Auf los, gehts los: 6 Dinge, die nicht fehlen dürfen

Wir haben sechs verschiedene Dinge zusammengetragen, die auf keiner Checkliste beim Camping fehlen dürfen. Somit kann beim Zelten nichts mehr schief gehen.

  • Passau
Campen im Winterwunderland

Campen im Winterwunderland

Nicht nur in den Sommer-, sondern auch in den Wintermonaten lädt das Fichtel­gebirge zum Campen ein. Mit der richtigen Vorbereitung und der passenden Ausrüstung wird dieser Ausflug dann mit Sicherheit zum unvergesslichen Erlebnis.

  • Ingolstadt
Gutes Zeug

Gutes Zeug

Ausgefallene Dinge zum Verschenken oder einfach zum Selbstbehalten. Nützliches für Indoor und Outdoor, vom Fahrradhelm bis zum Gourmet-Salzstein für eine sanfte Salznote auf dem Fleisch.

  • Regensburg
Camping an der Piste

Camping an der Piste

Griffiger Schnee, bestens präparierte Pisten und schönstes Kaiserwetter – das ist der Traum für jeden Wintersportler. Um solche perfekten Bedingungen voll auskosten zu können, möchte man morgens am liebsten als Erster auf den Brettern stehen und die menschenleere Piste hinunterwedeln.

  • Ingolstadt
Campen im schönen Bayern

Campen im schönen Bayern

Man muss nicht weit in die Welt hinaus, um sich zu erholen. Schon vor unserer Haustür gibt es schöne Fleckchen, die zu einem Campingwochenende oder zu einem Urlaub einladen. Wir haben eine kleine Auswahl an Campingplätzen in Bayern zusammengestellt.

  • Regensburg