Edel, hilfreich und gut

Ein kleiner Laden im Herzen Regensburgs

Ein kleiner Laden im Herzen Regensburgs

Der Trekkingladen Regensburg begeistert Outdoor-Fans seit 1994 mit Produkten, die das Leben „Draußen“ noch schöner machen. Im Fokus stehen Qualität, Funktion und vor allem die Alltagstauglichkeit, denn auch naturbegeisterte Landstreicher und Wandergesellen sind nicht jeden Tag auf „Expedition“.

Bild

Holztöter

Holztöter

Das Condor-Beil aus handgeschmiedetem Carbonstahl, zart in Hickory-Holz eingebettet, zerstört jede Art von Brennholz in kürzester Zeit.

83,90 EUR

Weichmacher

Weichmacher

Alle Lederteile einer Ausrüstung brauchen früher oder später Zuwendung. Das gelingt am besten mit dem Öl von Filson. So erhöht sich die Lebensdauer spürbar und die Lederteile bekommen eine schöne Patina.

9,90 EUR

Bild

Bild

Schattenspender

Schattenspender

Patagonia ist die kalifornische Kultmarke und bietet ihre Caps im Truckerstil an. Da wird sogar die Abbildung einer einfachen Forelle cool.

30 EUR

Salamikiller

Salamikiller

Die Griffschalen sind aus Olivenholz und schmeicheln den Handflächen.

73,50 EUR

Bild

Bild

Ledertreter

Ledertreter

Der Meindl Borneo ist ein leichter Volllederschuh, der ideal im Trekking- und Wanderbereich eingesetzt werden kann. Durch einen Schaumstoff im Inneren passt sich der Schuh schnell dem Fuß an.

219 EUR

Richtungsweiser

Richtungsweiser

Der Army-Ranger-Kompass zeigt einem da den Weg, wo kein Weg mehr ist. Für alle, die Orientierung brauchen oder ihr Auto nicht mehr finden.

9,90 EUR

Bild

Bild

Allwetterwaffe

Allwetterwaffe

Das Fjällräven-Wachs macht aus jeder Baumwollbekleidung eine Allwetterwaffe. Auftragen und mit etwas Hitze behandeln und schon kann es auch bei schlechtem Wetter auf Tour gehen. Keine Ausreden mehr!

10 EUR

Durstlöscher

Durstlöscher

Sie hält bis zu 24 Stunden warm und ist mit ihrer Hammerschlag-lackierung hart im nehmen. 0,75 Liter

49,90 EUR

Bild

Bild

Outdoor-Tipps: <br>Teil 1 und 2

Outdoor-Tipps:
Teil 1 und 2

Zugegeben: In unseren Gefilden ist die Wahrscheinlichkeit ziemlich gering, dass man bei einer Wanderung plötzlich großen Gefahren ausgesetzt ist und ums blanke Überleben kämpfen muss. Trotzdem kann man mal die Orientierung oder den Rucksack verlieren.

  • Ingolstadt
Und auf einen Schlag ist der Frühling da…

Und auf einen Schlag ist der Frühling da…

Die Natur ist wieder aus ihrem Winterschlaf erwacht, es wird spürbar wärmer und die Tage werden wieder länger. Auch nach Feierabend können wir noch nach draußen und die letzten Sonnenstrahlen des Tages genießen.

  • Ingolstadt
  • Regensburg
Wo Natur und Trift aufeinandertreffen

Wo Natur und Trift aufeinandertreffen

Die Wildbachklamm Buchberger Leite zwischen Freyung und Ringelai ist mit ihren urwaldartigen Schluchten, rauschenden Bächen und steilen Felsriegeln das perfekte Terrain für eine abenteuerliche Wanderung.

  • Regensburg
Der grosse Arber

Der grosse Arber

Der höchste Berg des Bayerischen Waldes (1.456 m) thront erhaben über einem schier unermesslichen Meer von Wäldern – und er trägt deshalb mit recht den Namen „König des Bayerischen Waldes“.

  • Regensburg
Faszination Urdonautal: Etappe 3 & 4

Faszination Urdonautal: Etappe 3 & 4

Heute lassen wir Rennertshofen hinter uns und wandern etwa eine Stunde leicht ansteigend nach Bertoldsheim. Wir schlendern an einer herbstlichen Allee entlang, vorbei an der Schlossgaststätte, die zur Einkehr einlädt.

  • Ingolstadt
Outdoor-Tipps: <br>Teil 1 und 2

Outdoor-Tipps:
Teil 1 und 2

Zugegeben: In unseren Gefilden ist die Wahrscheinlichkeit ziemlich gering, dass man bei einer Wanderung plötzlich großen Gefahren ausgesetzt ist und ums blanke Überleben kämpfen muss. Trotzdem kann man mal die Orientierung oder den Rucksack verlieren.

  • Passau