Das Fahrrad der Zukunft

Vorbei sind die Zeiten

Vorbei sind die Zeiten, in denen klobige ­E-Bikes mehr nach Hilfsmittel als nach Fahrspass aussahen
der Elektro-Tretesel ist salonfähig geworden!

Wer mit dem E-Bike unterwegs war, musste sich lange Zeit belächeln lassen – als Faulpelz oder Sportmuffel, der den kräftigen Tritt in die Pedale scheut. Dass E-Bikes heute selbstverständlich zum Stadt- und Waldbild gehören, verdanken sie nicht nur den mittlerweile erschwing­lichen Preisen, sondern auch dem Fortschritt der Technik. Neue Akkus, die nicht nur viel mehr Kapazität als in den E-Bike-Pionier­zeiten bieten, s­ondern auch kleiner und leichter ­geworden sind, ermöglichen heute schlanke und ­stylische Bikes – ohne auf die praktische Fahr­unterstützung zu verzichten.

Bild

Die neue Generation

Die neue Generation von Akkus

...vergrößert die Reichweite der E-Bikes und macht sie so zu ausgezeichneten Dienstfahrzeugen. Das haben auch viele Arbeitgeber und Kommunen schon entdeckt: Die Angebote zur Förderung der Anschaffung eines E-Bikes sind vielfältiger denn je. Gerade für Pendler lohnt sich da der Umstieg aufs Bike. So tut man nicht nur etwas für die Gesund­heit und die Umwelt, sondern auch für den eigenen Geld­beutel.

Haibike

Haibike SDuro Trekking 7.5 - 2018

Rahmen: Aluminium 6061

Motor: Bosch Performance CX, 75Nm

Akku: Bosch PowerPack 500Wh

Preis: 3299 EUR

Bild

Aber nicht nur für den Alltag

Mit modernen E-Bikes bestens gerüstet

Aber nicht nur für den Alltag, sondern auch für Reisen und Abenteuer abseits der ­gewohnten Strecken sind moderne E-Bikes bestens gerüstet. Die elektrische Unterstützung ­verlängert dabei den Fahrspaß und die zurück­gelegte Strecke – egal, ob es bergauf geht oder ­schnurrstracks geradeaus.

Anzeige

Hasta la vista Asphalt!

Hasta la vista Asphalt!

Nicht umsonst wird sie auch als die „Niederbayerische Toskana“ bezeichnet – die malerische Hügellandschaft zwischen Rott und Inn bietet Naturliebhabern Bikespaß ohne Grenzen und fast ohne Asphalt.

  • Passau
Erst durchchecken,<br> dann durchstarten

Erst durchchecken,
dann durchstarten

Nach den ersten sonnigen Tagen kribbelt es wieder in den Beinen. Die warmen Temperaturen machen Lust darauf, fleißig in die Pedale zu treten und Ausflüge in die Natur zu unternehmen.

  • Ingolstadt
  • Passau
  • Regensburg
Indian Summer in Karwendel

Indian Summer in Karwendel

Wenn die Natur in bunten Farben erstrahlt, die Temperaturen angenehm kühl werden und die Kühe langsam aber sicher von der Alm abgetrieben werden, dann fängt es im Karwendelgebirge eindeutig an zu herbsten.

  • Ingolstadt
Andreas Schäfer

Andreas Schäfer

Andreas Schäfer ist ein leidenschaftlicher Mountainbiker und war bei diesem Trendsport von Anfang an dabei. 1988 startete dieser neue Sport in Deutschland und für ihn war klar, dass das sein Leben verändern wird.

  • Regensburg
Da haben wir den Schlamm-assel

Da haben wir den Schlamm-assel

Die Tage werden kürzer und die Regenschauer häufiger. Dann sind die Trails auf einmal matschig, die Wurzeln und Steine auf den Wegen gefährlich glitschig und so manches Hindernis lässt sich auf den ersten Blick gar nicht erkennen, weil es von Laubblättern verdeckt wird.

  • Passau
Clever Commuting: Work & Ride mit dem E-Bike

Clever Commuting: Work & Ride mit dem E-Bike

Der Weg in die Arbeit kann uns manchmal ganz schön viele Nerven kosten. Nimmt man das Auto oder den Bus, steckt man viel zu oft und lange im Berufsverkehr fest.

  • Ingolstadt