Das Fahrrad der Zukunft

Vorbei sind die Zeiten

Vorbei sind die Zeiten, in denen klobige ­E-Bikes mehr nach Hilfsmittel als nach Fahrspass aussahen
der Elektro-Tretesel ist salonfähig geworden!

Wer mit dem E-Bike unterwegs war, musste sich lange Zeit belächeln lassen – als Faulpelz oder Sportmuffel, der den kräftigen Tritt in die Pedale scheut. Dass E-Bikes heute selbstverständlich zum Stadt- und Waldbild gehören, verdanken sie nicht nur den mittlerweile erschwing­lichen Preisen, sondern auch dem Fortschritt der Technik. Neue Akkus, die nicht nur viel mehr Kapazität als in den E-Bike-Pionier­zeiten bieten, s­ondern auch kleiner und leichter ­geworden sind, ermöglichen heute schlanke und ­stylische Bikes – ohne auf die praktische Fahr­unterstützung zu verzichten.

Bild

Die neue Generation

Die neue Generation von Akkus

...vergrößert die Reichweite der E-Bikes und macht sie so zu ausgezeichneten Dienstfahrzeugen. Das haben auch viele Arbeitgeber und Kommunen schon entdeckt: Die Angebote zur Förderung der Anschaffung eines E-Bikes sind vielfältiger denn je. Gerade für Pendler lohnt sich da der Umstieg aufs Bike. So tut man nicht nur etwas für die Gesund­heit und die Umwelt, sondern auch für den eigenen Geld­beutel.

Haibike

Haibike SDuro Trekking 7.5 - 2018

Rahmen: Aluminium 6061

Motor: Bosch Performance CX, 75Nm

Akku: Bosch PowerPack 500Wh

Preis: 3299 EUR

Bild

Aber nicht nur für den Alltag

Mit modernen E-Bikes bestens gerüstet

Aber nicht nur für den Alltag, sondern auch für Reisen und Abenteuer abseits der ­gewohnten Strecken sind moderne E-Bikes bestens gerüstet. Die elektrische Unterstützung ­verlängert dabei den Fahrspaß und die zurück­gelegte Strecke – egal, ob es bergauf geht oder ­schnurrstracks geradeaus.

Anzeige

Grenzüberschreitend Biken

Grenzüberschreitend Biken

Mal ehrlich – es muss nicht gleich eine Alpenüberquerung sein, um beim Biken richtig gefordert zu werden und wilde Naturlandschaften mit atemberaubenden Ausblicken zu genießen.

  • Passau
Gutes Zeug: Dinge für draussen

Gutes Zeug: Dinge für draussen

Wir stellen Dinge vor, die man so wirklich für Draußen brauchen kann. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Wohnwagen aus Holz, eingerichtet nach Ihren individuellen Wünschen?

  • Passau
Grenzüberschreitend Biken

Grenzüberschreitend Biken

Mal ehrlich – es muss nicht gleich eine Alpenüberquerung sein, um beim Biken richtig gefordert zu werden und wilde Naturlandschaften mit atemberaubenden Ausblicken zu genießen.

  • Ingolstadt
  • Regensburg
Radventure am Jurasteig

Radventure am Jurasteig

Einmal quer durch die Oberpfalz führen uns die 237 Kilometer des Prädikat-Wanderwegs Jurasteig. Unterwegs begegnen wird den Naturlandschaften des Bayerischen Jura: atemberaubende Flusstäler, imposante Felsformationen und herrliche Ausblicke.

  • Ingolstadt
  • Regensburg
Der Altmühltal-Radweg

Der Altmühltal-Radweg

Sonnige Wacholderheiden, kuriose Felsformationen, historische Bauten und malerische kleine Städte – der Altmühl-Radweg bietet Bike-Fans nicht nur eine besondere Perspektive auf die traumhaften Landschaften der Region, sondern auch auf ihre spannende Vergangenheit.

  • Ingolstadt
Magische Mondfahrt

Magische Mondfahrt

Nächtliche Ritte über die finsteren Trails unserer Region haben etwas Mystisches an sich – es fühlt sich an, als würden wir in eine völlig neue Welt eintauchen. Unsere wichtigsten Wegweiser sind dabei leistungsstarke Lampen auf Helm und Lenker unseres Mountainbikes.

  • Ingolstadt