Das Fahrrad der Zukunft

Vorbei sind die Zeiten

Vorbei sind die Zeiten, in denen klobige ­E-Bikes mehr nach Hilfsmittel als nach Fahrspass aussahen
der Elektro-Tretesel ist salonfähig geworden!

Wer mit dem E-Bike unterwegs war, musste sich lange Zeit belächeln lassen – als Faulpelz oder Sportmuffel, der den kräftigen Tritt in die Pedale scheut. Dass E-Bikes heute selbstverständlich zum Stadt- und Waldbild gehören, verdanken sie nicht nur den mittlerweile erschwing­lichen Preisen, sondern auch dem Fortschritt der Technik. Neue Akkus, die nicht nur viel mehr Kapazität als in den E-Bike-Pionier­zeiten bieten, s­ondern auch kleiner und leichter ­geworden sind, ermöglichen heute schlanke und ­stylische Bikes – ohne auf die praktische Fahr­unterstützung zu verzichten.

Bild

Die neue Generation

Die neue Generation von Akkus

...vergrößert die Reichweite der E-Bikes und macht sie so zu ausgezeichneten Dienstfahrzeugen. Das haben auch viele Arbeitgeber und Kommunen schon entdeckt: Die Angebote zur Förderung der Anschaffung eines E-Bikes sind vielfältiger denn je. Gerade für Pendler lohnt sich da der Umstieg aufs Bike. So tut man nicht nur etwas für die Gesund­heit und die Umwelt, sondern auch für den eigenen Geld­beutel.

Haibike

Haibike SDuro Trekking 7.5 - 2018

Rahmen: Aluminium 6061

Motor: Bosch Performance CX, 75Nm

Akku: Bosch PowerPack 500Wh

Preis: 3299 EUR

Bild

Aber nicht nur für den Alltag

Mit modernen E-Bikes bestens gerüstet

Aber nicht nur für den Alltag, sondern auch für Reisen und Abenteuer abseits der ­gewohnten Strecken sind moderne E-Bikes bestens gerüstet. Die elektrische Unterstützung ­verlängert dabei den Fahrspaß und die zurück­gelegte Strecke – egal, ob es bergauf geht oder ­schnurrstracks geradeaus.

Anzeige

Räder mit Emotionen

Räder mit Emotionen

BodyGeometry FIT ist eine umfassende Methode der Bike-Anpassung, die in jahrelanger Zusammenarbeit mit dem renommierten Sportmediziner Dr. Andy Pruitt vom ‚Boulder Center for Sports Medicine‘ entwickelt wurde.

  • Regensburg
Jedes Fahrrad ein Unikat

Jedes Fahrrad ein Unikat

Ob Mountainbike, E-Bike oder Rennrad – bei Simplon sind alle Fahrräder ein Unikat, denn durch unsere individuellen Einzelanfertigungen passt sich das Rad jedem Kundenwunsch an.

  • Regensburg
Geschickt kombiniert

Geschickt kombiniert

Es muss nicht immer das Eine ODER das Andere sein. Wenn es uns am Wochenende mal wieder in die Berge zieht, kann man zur Abwechslung das Radeln und Wandern auch einfach mal kombinieren. Nur über die Tourenplanung sollte man sich im Vorfeld unbedingt Gedanken machen.

  • Ingolstadt
  • Passau
  • Regensburg
Mit voller Ladung in den Frühling

Mit voller Ladung in den Frühling

Früher nutzte man E-Bikes, wenn die eigene Kraft nicht mehr ausreichte – heute hat sich die motorisierte Unterstützung in jeder Form des Radfahrens etabliert. Auch im sportiven Sektor ist die E-Variante längst kein Tabu mehr.

  • Regensburg
Grenzüberschreitend Biken

Grenzüberschreitend Biken

Mal ehrlich – es muss nicht gleich eine Alpenüberquerung sein, um beim Biken richtig gefordert zu werden und wilde Naturlandschaften mit atemberaubenden Ausblicken zu genießen.

  • Passau
Andreas Schäfer

Andreas Schäfer

Andreas Schäfer ist ein leidenschaftlicher Mountainbiker und war bei diesem Trendsport von Anfang an dabei. 1988 startete dieser neue Sport in Deutschland und für ihn war klar, dass das sein Leben verändern wird.

  • Regensburg