Buchtipp

Faszination Radrennen

Faszination Radrennen

Im Jahr 1903 fand sie statt – die erste Tour de France. Das berühmteste Etappenrennen zu Rad begeistert seit seiner Gründung Menschen aus aller Welt. Radrennfahrer träumen von der Teilnahme und Zuschauer fiebern mit bei der spannenden dreiwöchigen Tour durch Frankreich und das nahe Umland.

Die Begeisterung für den Radsport fesselt Millionen Menschen nicht nur an den Fernseher: Das Ereignis inspiriert auch dazu, sich selbst aufs Rad zu schwingen.

Bild

Von Suze Clemitson und Mark Fairhurst

Buchtipp

Von Suze Clemitson und Mark Fairhurst
Herausgegeben von Delius Klasing
Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
Gesehen bei Bücher Pustet

ISBN-10: 3-667-11059-6
ISBN-13: 978-3-667-11059-6

Wer sich für Rennräder und das dazugehörige Vokabular

Für Rennräder-Interessierte

Wer sich für Rennräder und das dazugehörige Vokabular interessiert – egal ob als Hobby oder Sport – sollte dringend einen Blick in Suze Clemitsons Lexikon „P wie Peloton“ werfen. Von „A wie Armstrong“ bis „Z wie Zoncolan“ liefert die Autorin und Rennradsportexpertin informative Begriffserläuterungen und mit Humor gespicktes „Angeberwissen“. Daneben stellt das pfiffige Wörterbuch die Größen des Radsports vor – abgerundet mit originellen Illustrationen des Grafikers Mark Hairfurst, die den Radsport humorvoll, aber oft auch durchaus kritisch visualisieren und zum großen Lesespaß beitragen. Erfahren Sie alles, was man über den Radsport wissen muss und entdecken Sie die Lust am rasanten Ritt auf dem Zweirad!

Geschickt kombiniert

Geschickt kombiniert

Es muss nicht immer das Eine ODER das Andere sein. Wenn es uns am Wochenende mal wieder in die Berge zieht, kann man zur Abwechslung das Radeln und Wandern auch einfach mal kombinieren. Nur über die Tourenplanung sollte man sich im Vorfeld unbedingt Gedanken machen.

  • Ingolstadt
  • Passau
  • Regensburg
Mit voller Ladung in den Frühling

Mit voller Ladung in den Frühling

Früher nutzte man E-Bikes, wenn die eigene Kraft nicht mehr ausreichte – heute hat sich die motorisierte Unterstützung in jeder Form des Radfahrens etabliert. Auch im sportiven Sektor ist die E-Variante längst kein Tabu mehr.

  • Regensburg
Retro-Chic aus Stahl

Retro-Chic aus Stahl

Vintage-Rennräder sind Kult. Und das nicht erst seit dem Film „Premium Rush“, in dem Joseph Gordon-Levitt als Hipster und Fahrradkurier in New York im Sattel sitzt – cool, lässig und superschnell auf dem Singlespeed Retro-Rennrad.

  • Regensburg
Galaktischer Spass in Deutschlands grösstem Freizeitpark

Galaktischer Spass in Deutschlands grösstem Freizeitpark

Im Herzen des Dreiländerecks begeistert der Europa-Park Jung und Alt mit über 100 Attraktionen und Shows. Auf einer Fläche von 95 Hektar laden 15 europäische Themenbereiche ein.

  • Ingolstadt
Hasta la vista Asphalt!

Hasta la vista Asphalt!

Nicht umsonst wird sie auch als die „Niederbayerische Toskana“ bezeichnet – die malerische Hügellandschaft zwischen Rott und Inn bietet Naturliebhabern Bikespaß ohne Grenzen und fast ohne Asphalt.

  • Passau
Da haben wir den Schlamm-assel

Da haben wir den Schlamm-assel

Die Tage werden kürzer und die Regenschauer häufiger. Dann sind die Trails auf einmal matschig, die Wurzeln und Steine auf den Wegen gefährlich glitschig und so manches Hindernis lässt sich auf den ersten Blick gar nicht erkennen, weil es von Laubblättern verdeckt wird.

  • Passau