Innovativer Schutz
für Bike & Fahrer

Mit diesen Hightech-Neuheiten fürs Rad
ist man auf der sicheren Seite

Wer ein Pedelec, E-Bike oder ein anderes hochwertiges Rad besitzt, stellt sich häufig die Frage: „Kann ich hier mein Fahrrad abstellen, ohne Gefahr zu laufen, dass es sich ein Dieb unter den Nagel reißt?“ Gerade am Bahnhof oder in dunkleren Ecken lässt der Biker sein Zweirad besonders ungern zurück. Grund genug, sich über die Sicherheit des Bikes Gedanken zu machen. In vielen Fällen zahlt es sich aus, eine Fahrradversicherung abzuschließen, um den finanziellen Verlust zu mindern. Damit es gar nicht erst zum Diebstahl kommt, lohnt es sich, einen Blick auf die neuesten Hightech-Fahrradschlösser zu werfen, die potentiellen Dieben das Leben schwer machen.

Bild

Hövding Airbag 2.0

Hövding Airbag 2.0

Im Vergleich zum klassischen Fahrradhelm, reduziert der Hövding das Risiko einer Gehirnerschütterung um bis zu acht Mal. Es handelt sich um einen Airbag, der mit Hilfe integrierter Sensoren einen Sturz erkennt und direkt auslöst. Der Airbag legt sich wie eine Kapuze über den Kopf und schützt damit weitaus mehr Bereiche als ein Helm. Wer sich weiter über das sichere und moderne Biker-Accessoire informieren möchte, sollte unbedingt auf www.hovding.de vorbeischauen. Erhätlich bei Bikezeit.

I Lock It

I Lock It

Keyless, intelligent und vollautomatisch – so präsentiert sich das Hightech-Fahrradschloss I LOCK IT: ein hochmodernes Schloss, das fest mit dem Fahrradrahmen verbunden ist. Verknüpft mit deinem Smartphone, ver- und entriegelt der smarte Beschützer dein Bike automatisch, wenn du dich näherst oder entfernst. Auf dem Smartphone erhältst du unmittelbar wichtige Statusupdates und kannst dein wertvolles Bike unbesorgt aus den Augen lassen. Erhältlich bei Bikehaus.

Bild

Bild

LINKA LEO

LINKA LEO

Dieses stylische Fahrradschloss ist nicht nur extrem sicher, sondern auch unglaublich smart. Ein 9 mm dicker, wetterbeständiger Stahlring schützt Fahrrad, E-Bike und Pedelec davor, entwendet zu werden. Sollte das Rad dennoch Beine bekommen, kommt der integrierte GPS-Tracker dem Dieb rasch auf die Schliche – Mit dem Smartphone verbunden, versorgt das Schloss seinen Besitzer mit allen wichtigen Hinweisen und Warnungen, damit unmittelbar auf den Diebstahl reagiert werden kann.

Was das LINKA LEO besonders

Komfortable Handhabung

Zusätzlich löst das LEO einen 120 db lauten Alarm aus. Was das LINKA LEO besonders komfortabel macht, ist seine Handhabung: Es verschließt das Zweirad mit einem einzigen Knopfdruck und entriegelt dieses automatisch wenn du zurückkommst. Das neue LINKA LEO ist clever, praktisch und einfach zu bedienen– nicht umsonst wurde der smarte Helfer bereits mit einem Eurobike GoldAward ausgezeichnet. Erhältlich bei Bikehaus.

Anzeige