Shots and Stories

Fotos unserer Instagram-Follower

Fotos unserer Instagram-Follower

Felix Scheungrab – Instagram: fl.x_

Felix Scheungrab - Instagram: fl.x_

Der junge Vollblut-Outdoorler aus dem Bayerischen Wald mit dem mintgrünen Camper ist gefühlt Tag und Nacht nur im Freien unterwegs. Die Ergebnisse seiner vielen Fototouren können sich auf jeden Fall sehen lassen!

Bild

Bild

Bild

Florian Rosner – Instagram: flodrian_

Florian Rosner - Instagram: flodrian_

„Der Schnee ist endlich geschmolzen. Da zieht es einen frühmorgens doch förmlich in unsere schönen Oberpfälzer Wälder!“

Claudia Englmaier – Instagram: claudiaenglmaier

Claudia Englmaier - Instagram: claudiaenglmaier

„Wenn ich abschalten will, gehe ich gerne in die Natur (am liebsten an meinen Lieblingsplatz, den großen Arbersee) mit meiner Kamera als Begleiter. Hier kann ich abschalten und Kraft und Energie tanken. Es gibt so viel Schönes zu entdecken. Und deswegen ist es so wichtig, die Natur zu schützen. Wir haben nur diese eine Welt!“

Bild

Schöne Augenblicke für immer eingefangen

Schöne Augenblicke für immer eingefangen

Bild

Melanie Martinu – Instagram: mellis_augenblicke_fotografie

Melanie Martinu - Instagram: mellis_augenblicke_fotografie

„Für mich ist das Fotografieren die beste Möglichkeit, den Alltag um mich herum zu vergessen, meine Heimat zu erkunden und die schönsten Orte und Momente festzuhalten. Die Natur ist so vielseitig – egal, ob das Erwachen der Blumen und Insektenwelt im Frühling, all die Sonnenaufgänge oder Sonnenuntergänge."

Die Natur von ihrer schönsten Seite

Die Natur von ihrer schönsten Seite

„Bei jeder Fototour zeigt sich die Natur von einer anderen Seite und das liebe ich an ihr. Es ist egal, ob ich alleine unterwegs bin oder ob sich noch weitere Fotografen anschließen, es ist immer wunderschön und entspannend. Mit dem Oberpfälzer Seenland liegt quasi der Urlaub direkt vor meiner Haustür.“

Bild

Bild

Michaela Ertl – Instagram: woidcat

Michaela Ertl - Instagram: woidcat

„Ich bin 39 Jahre alt, geboren und aufgewachsen in Zwiesel im Bayerischen Wald, also eine echte ,Waidlerin‘. Da ich berufsbedingt täglich zwei bis drei Stunden im Auto verbringe, freue ich mich auf jede Gelegenheit zum Stressabbau und hab das Wandern ,dahoam‘ und das Fotografi eren für mich entdeckt."

Bild

Bild

Unsere schöne Heimat

Unsere schöne Heimat

„Ich finde es einfach toll, anderen zu zeigen, wie schön unsere Heimat ist, und dass man nicht extra für etwas Erholung und sportliche Betätigung in die Alpen oder tausende Kilometer weit fahren muss. Deswegen fi nde ich auch das Cooper-Magazin so toll, weil es so lebensnahe und umsetzbare Anregungen zu Aktivitäten und Touren bietet und sich auf moderne Art und Weise mit dem Thema ,Outdoor‘ auseinandersetzt – und ganz besonders auch regional!“

Gastro-Tipps: Vom Oberpfälzer bis zum Bayerwald

Gastro-Tipps: Vom Oberpfälzer bis zum Bayerwald

Auch dieses Mal sind wir auf der Suche nach dem perfekten Gaumenschmaus in der Region vielerorts fündig geworden. Denn vom Fichtelgebirge über den Oberpfälzer bis hin zum Bayerwald gibt es tolle Gasthäuser.

  • Regensburg
Flüssiger Genuss aus den tiefen der Erde

Flüssiger Genuss aus den tiefen der Erde

Dass Wasser nicht gleich Wasser ist, ist wohl den meisten Menschen bekannt. Denn es gibt verschiedene Wasserarten, die durch ihren Ursprung sowie ihre Inhaltsstoffe unterschieden werden. Und auch der Geschmack ist bei jedem Wasser anders.

  • Ingolstadt
Buchtipp: Best of Wald

Buchtipp: Best of Wald

Best of Wald – das sind herausragende Orte, Plätze, Naturereignisse, Kunstwerke oder besondere Gegenstände im Bayerischen und im Böhmerwald. Die Grenze hat uns lange Zeit den Blick auf die besonderen Ereignisse der Nachbarn verstellt.

  • Passau
Zum Kneissl

Zum Kneissl

In Wenzenbach, direkt am alten Bahndamm, auf dem von Frühjahr bis Herbst der Radweg Regensburg/Falkenstein, und im Winter eine Loipe verläuft, gibt es einen Ort zur Einkehr für hungrige Ausflugsradler und Skilangläufer: „Zum Kneißl“.

  • Regensburg
Aromatischer Andalusia-Pot

Aromatischer Andalusia-Pot

Die Chorizo je nach Belieben vierteln oder in Scheiben schneiden. Das Öl im Topf erhitzen und die Chorizo darin für circa drei Minuten anbraten. Derweil die Kartoffeln waschen und vierteln. Nun die Bratwürste herausnehmen und die rohen Kartoffelviertel im Bratfett braten.

  • Ingolstadt
Buchtipp: Einfach oben

Buchtipp: Einfach oben

Unser Buchtipp wird euch begeistern! Schon am Boden beeindruckt die wunderschöne Oberpfälzer Landschaft seinen Betrachter. Doch erst der Blick von oben zeigt die ganze Schönheit der Natur, die manchmal im Verborgenen liegt.

  • Regensburg