Schlemmen in der Region

Gastro-Tipps

Gastro-Tipps

Wir haben uns auf die Suche nach dem perfekten Gaumenschmaus im Oberpfälzer und Bayerischen Wald gemacht – und sind nicht fündig geworden. Nicht, weil es keine guten Wirtshäuser und Restaurants gibt, sondern weil in der Region eine Vielzahl an Köchen ihr Handwerk versteht. Daher findet sich hier eine kleine Auswahl – ohne Wertung. Denn jeder Kulinariker sollte sich verwöhnen lassen und ein eigenes Bild machen.

Waldschlössl

Waldschlössl

„Bayerisch – geerdet – stylisch“ lautet hier das Motto, denn die Gäste erwartet bayerisch-bodenständige Küche auf höchstem Niveau – und das in stilvoll eingerichtetem Ambiente. Hier kann man sich nach einer ausgedehnten Wanderung kulinarisch so richtig verwöhnen lassen.

Waldschlößlstraße 12, 93453 Neukirchen, Tel.: 09947/1206
www.hotel-waldschloessl.de

Bild

Bild

Jagawirt

Jagawirt

Unverkennbar wurde bei der Renovierung des alten Wirtshauses 2015 das Thema „Jagd“ und „Natur“ in den Gasträumen umgesetzt. Küchenchef Benedikt Hierl bietet bayerisch-alpine Schmankerl, Wanderer-Jausen, Wildgerichte, Blechkuchen sowie klassischen Sonntagsbraten.

Aumbach 117, 93191 Rettenbach, Tel.: 09484 - 89 69 888
www.jagawirt-aumbach.de

Zum Kneißl

Zum Kneissl

Ideal am Radweg und der Loipenstrecke Regensburg – Falkenstein gelegen, ist das „Zum Kneißl“ eine tolle Einkehrmöglichkeit. Das Team serviert Oberpfälzer Spezialitäten und fast vergessene Leckerbissen.

Jahnweg 8 a, 93173 Wenzenbach, Tel.: 09407 8119707
www.zum-kneissl.de

 

Bild

Bild

Zur Stieglmühle

Zur Stieglmühle

In historischem Ambiente werden die Besucher mit kulinarischen Köstlichkeiten aus der Region verwöhnt. Nach einem Aktivtag im Oberpfälzer Wald bietet dieses Wirtshaus bodenständige Schmankerl aus der Mühlenküche – mit Leckereien aus der hauseigenen Mühlenmetzgerei.

Stieglmühle 1, 95679 Waldershof, Tel.: 09231/702235
www.stieglmuehle.de

Gastro-Tipps: Ingolstadt & Region

Gastro-Tipps: Ingolstadt & Region

Was bei einer Radtour, Wanderung oder einer anderen sportlichen Aktivität nicht fehlen darf, ist eine „stärkende“ Rast. Auf der Suche nach dem perfekten regionalen Gaumenschmaus sind wir gleich an mehreren Orten fündig geworden.

  • Ingolstadt
Feuriges Vergnügen

Feuriges Vergnügen

Beim Campen kann man nur Stockbrot, Würstchen und Marshmallows am Stöckchen über dem Feuer zubereiten oder „leckere“ Dosenravioli erwärmen – so das Klischee. Pustekuchen! Mit ein paar kleinen Gadgets lassen sich schmackhafte Speisen zaubern.

  • Regensburg
Schmackhaftes beim Wintercamping

Schmackhaftes beim Wintercamping

Wintercamping kann ganz schön kräftezehrend sein, denn tagsüber geht man anstrengenden Aktivitäten im Schnee nach, die hungrig machen. Am Abend will man dann einfach etwas Warmes – und Deftiges – essen.

  • Ingolstadt
  • Passau
  • Regensburg
Buchtipp: Best of Wald

Buchtipp: Best of Wald

Best of Wald – das sind herausragende Orte, Plätze, Naturereignisse, Kunstwerke oder besondere Gegenstände im Bayerischen und im Böhmerwald. Die Grenze hat uns lange Zeit den Blick auf die besonderen Ereignisse der Nachbarn verstellt.

  • Passau
Wohlig warme Campingküche

Wohlig warme Campingküche

Nur die Harten kommen in den Garten – oder daraus, denn im Herbst und Winter sorgen Gemüsegerichte für leckere Farbtupfer auf unseren Tellern.

  • Ingolstadt
  • Regensburg
Buchtipp: Die schönsten Tagesausflüge

Buchtipp: Die schönsten Tagesausflüge

Das Ausflugsziel Altmühltal steht fest – Sie sind sich aber noch nicht sicher welche Wege Sie einschlagen möchten? Dann ist dieser praktische Freizeitführer im handlichen Taschenbuchformat der perfekte Ratgeber und Begleiter.

  • Ingolstadt