Märchenhafter Winterzauber

Bild

Der Duft von Lebkuchen

Der Duft von Lebkuchen

Der Duft von Lebkuchen, Glühwein und gebrannten Mandeln liegt wieder in der Luft. Das kann nur eins bedeuten: Endlich verzaubern uns wieder die Weihnachtsmärkte der Region mit ihrem stimmungsvollen Ambiente.

Ein Märchen aus Stein und Licht

Ein Märchen aus Stein und Licht

Am Donnerstag den 28. November ist wieder Start der mittlerweile weitum bekannten Granitweihnacht, dem Christkindlmarkt im Stoabruch in Hauzenberg. Traditionelle Produkte und Kunsthandwerk aus Bayern sowie dem Inn- und Mühlviertel werden angeboten. Neben Bratwürstl, gerösteten Kastanien und Bauerntoast gibt es natürlich auch wieder Schmankerl wie Glutzelten, Rehragout und natürlich die berühmten Sauwaldpommes. Eine Besonderheit sind sicher die frisch gebackenen Bauernkrapfen. Die Felswände des Steinbruches werden stimmungsvoll durch gezielte Beleuchtung in Szene gesetzt. Auf die Bruchwand werden Bilder und Filme von Steinhauern und die Zeugnisse ihres Könnens anhand von gotischen Bauwerken der Donau-Moldau-Region projiziert.

Bild

wohlige Atmosphäre

wohlige Atmosphäre

Stimmungsvoll wird das Ganze mit gregorianischen Gesängen hinterlegt. Holzöfen sorgen für wohlige Atmosphäre und laden ein, mit Freunden und Bekannten das sicher einzigartige Ambiente der Granitweihnacht bei Glühmost- oder Glühwein, Kinderpunsch oder auch mal einem Sauwaldwodka zu genießen.

Angebot

Angebot

Das Kunsthandwerk, vom Eingericht der Holzschnitzer, der Krippenbastler mit unterschiedlichen Materialien und Textilarbeiten der Handweber, Stricker und Schneider, aber auch Zierschrift sind im Umfeld der Steinwelten zu finden. Besenbinder, Strohschuhflechter, Schnupftabakreiber, Brot- und Strohkörbemacher, Klöppel-, Häckel- und Stoffarbeiten, Kräuterprodukte, Seifen und Salbenhersteller runden in ständigem Wechsel das Programm ab.

Es weihnachtet auf der Donau

Es weihnachtet auf der Donau

Wer einen ganz außergewöhnlichen Christkindlmarkt besuchen möchte, wird in Vilshofen an der Donau fündig. Hier findet auf einem Personenschiff an der Donau­promenade jedes Jahr der „Schwimmende Christkindlmarkt“ statt. Einen optischen Blickfang bildet der große, strahlende Christbaum mit seinen 4000 Lichtern und 1500 Kugeln.

Bild

Highlight

Ein weiteres Highlight ist die „Größte Brettkrippe der Welt“, die auch heuer wieder auf dem Schiff thronen wird. Daneben erwarten die Besucher leckere niederbayerische Spezialitäten und feinste kunsthandwerkliche Artikel aus Bayern, Österreich und Ungarn. Das ein oder andere ausgefallene Weihnachtsgeschenk findet man hier bestimmt!

Bild

Christkindlmarkt im Stoabruch

Christkindlmarkt im Stoabruch

Christkindlmarkt im Stoabruch
Donnerstag bis Sonntag an allen Adventswochenenden (ab 28.11) jeweils 14-20 Uhr
Hauzenberg | Granitzentrum Bayerischer Wald
kostenloser Shuttelverkehr zwischen Granitzentrum und Bürgerpark (Parkplatz)
www.granitweihnacht.de

schwimmender Christkindlmarkt

schwimmender Christkindlmarkt

Vilshofen an der Donau
29.11. - 01.12.
06.12. - 08.12.
13.12. - 15.12.

Bild

Weihnachtszauber in der Region

Weihnachtszauber in der Region

Endlich duftet es wieder nach Lebkuchen, Glühwein, Bienenwachs und gebrannten Mandeln. Das kann nur eins bedeuten: Weihnachten liegt in der Luft. Pünktlich zum Advent hüllen sich die Städte in ein besinnliches Lichtermeer.

  • Passau
Das Leber-Qi und die innere Reinigung

Das Leber-Qi und die innere Reinigung

In der Traditionellen Chinesischen Medizin gilt die Leber als Motor des gesamten Körpers, der den harmonischen Fluss des Qi – der Lebensenergie – gewährleistet.

  • Regensburg
Völlig losgelöst

Völlig losgelöst

Eigentlich schade, wenn man seine Yogaübungen im Studio macht, während draußen die Sonne scheint und angenehme Windzüge durch die Bäume streifen. Gerade, wenn Frischluft eher Mangelware ist, sehnen wir uns ins Freie. Nach dem nächsten anstrengenden Arbeitstag kann man sich ein ruhiges Plätzchen in der Natur suchen.

  • Regensburg
Die Erlebnis-Sauna im Grünen

Die Erlebnis-Sauna im Grünen

Auf einer Fläche von 5.000 m2 erwartet Sie ein einzigartiges Panorama im Sauna-Garten. Auch der ­Innenbereich lädt Sie in einem modernen und hellen Ambiente aus Glas, Stein und Holz auf über 1.200 m2 zum Wohlfühlen ein.

  • Regensburg
Sommerparadies Therme Erding

Sommerparadies Therme Erding

1,8 Mio. Gäste pro Jahr finden in der größten Therme der Welt ihr Paradies. Das Konzept: Unzählige Attraktionen rund um Rutschen, Saunieren, Thermal- und Wellenbaden unter freiem Himmel.

  • Passau
Sprudel – mehr als Blubberwasser!

Sprudel – mehr als Blubberwasser!

Nichts als Luft und warmes (Thermal-)Wasser – das ist einfach, aber effektiv für Körper und Gemüt. Daher empfiehlt die Thermenwelt regelmäßige Besuche im Whirlpool. Und das saisonunabhängig und bei jedem Wetter.

  • Regensburg